Juni

Fr 03.06.16
Chansons

Ticketpreise:
14,00 / 10,00
20:00 Uhr "Von Wien nach Buenos Aires"
Kabarett Gänseblümchen
Das „Kabarett Gänseblümchen“ packt seine Koffer und geht mit einem vielfältigen ChansonsProgramm auf grosse Reise. Wer bei Chansons unwillkürlich an Wien und Paris denkt, liegt nicht ganz falsch, aber warum nicht mal neue Wege gehen? Warum nicht in die Ferne schweifen? Wir überqueren den atlantischen Ozean und wagen einen musikalischen Abstecher in die neue Welt, nach Argentinien. Denn hier sind der Tango Nuevo und sein Meister Astor Piazzolla zuhause, und seine kraftvollen Kompositionen voller Sinnlichkeit und Lebenslust möchten wir mit ausgewählten Chansons der alten Welt verbinden.
Da wir keine ausgetretenen Pfade gehen wollen, sind spontane Zwischenstopps in Bayern und Schwaben für uns genauso wenig ein Problem wie gewagte, ungewöhnliche Kombinationen. Getreu unserem Motto „frech wie Unkraut“ mischen wir ganz unverblümt Klassik und Moderne, Bekanntes und Unbekanntes [Loni Heuser, Maria von Schmedes]. Wir spannen einen Bogen von Piazzolla über Aznavour und Kreisler zu Weill, vom „Novak“ [Hugo Wiener] zum „Ave Maria“ [A. Piazzolla], von Pink Martini zur „Rinnsteinprinzessin“ [Rainer Bielfeldt]. Wir möchten berühren, zum Nachdenken anregen, aber auch amüsieren und unterhalten. Die Liedtexte sind mal traurig, mal lustig, mal sinnlich, mal frech, stets mit Ironie und Humor präsentiert und natürlich mit ganz viel Charme - „Kabarett Gänseblümchen“ eben.
Mit auf die Reise nehmen wir unseren fabelhaften Pianisten Ewald Gutenkunst, die bezaubernde Violinistin Christine Wieligmann und die wunderbare Cellistin Michaela Bongartz, die mit ihrem virtuosen Spiel sowohl den „Cuatro Estaciones Porteñas“ von Piazzolla als auch den französischen und Wiener Chansons ein würdiges Denkmal zu setzen wissen.
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 04.06.16
Chansons und Tango

Ticketpreise:
14,00 / 10,00
20:00 Uhr "Von Wien nach Buenos Aires"
Kabarett Gänseblümchen
Das „Kabarett Gänseblümchen“ packt seine Koffer und geht mit einem vielfältigen ChansonsProgramm auf grosse Reise. Wer bei Chansons unwillkürlich an Wien und Paris denkt, liegt nicht ganz falsch, aber warum nicht mal neue Wege gehen? Warum nicht in die Ferne schweifen? Wir überqueren den atlantischen Ozean und wagen einen musikalischen Abstecher in die neue Welt, nach Argentinien. Denn hier sind der Tango Nuevo und sein Meister Astor Piazzolla zuhause, und seine kraftvollen Kompositionen voller Sinnlichkeit und Lebenslust möchten wir mit ausgewählten Chansons der alten Welt verbinden.
Da wir keine ausgetretenen Pfade gehen wollen, sind spontane Zwischenstopps in Bayern und Schwaben für uns genauso wenig ein Problem wie gewagte, ungewöhnliche Kombinationen. Getreu unserem Motto „frech wie Unkraut“ mischen wir ganz unverblümt Klassik und Moderne, Bekanntes und Unbekanntes [Loni Heuser, Maria von Schmedes]. Wir spannen einen Bogen von Piazzolla über Aznavour und Kreisler zu Weill, vom „Novak“ [Hugo Wiener] zum „Ave Maria“ [A. Piazzolla], von Pink Martini zur „Rinnsteinprinzessin“ [Rainer Bielfeldt]. Wir möchten berühren, zum Nachdenken anregen, aber auch amüsieren und unterhalten. Die Liedtexte sind mal traurig, mal lustig, mal sinnlich, mal frech, stets mit Ironie und Humor präsentiert und natürlich mit ganz viel Charme - „Kabarett Gänseblümchen“ eben.
Mit auf die Reise nehmen wir unseren fabelhaften Pianisten Ewald Gutenkunst, die bezaubernde Violinistin Christine Wieligmann und die wunderbare Cellistin Michaela Bongartz, die mit ihrem virtuosen Spiel sowohl den „Cuatro Estaciones Porteñas“ von Piazzolla als auch den französischen und Wiener Chansons ein würdiges Denkmal zu setzen wissen.
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 11.06.16
Chanson Française

Ticketpreise:
15,00 / 10,00
20:00 Uhr Chanson Française
GWENNYN
Moi Et Les Autres – Chanson Française
Band + Presseinfo
Das Swing-Chanson-Quintett „Moi Et Les Autres“ um die Sängerin Juliette Brousset ("Les
Brünettes") und den Gitarristen und Komponisten David Heintz veröffentlicht im März 2015
seine dritte CD bei dem Label Rodenstein Records. Das Album heißt wie sein Titelsong:
„Bio“. Der Name lässt sich dabei verschieden deuten: Während es als Abkürzung für
„biologisch“ heutzutage in aller Munde ist, heißt es direkt übersetzt einfach: Das Leben
betreffend.
Die Lieder von „Moi Et Les Autres“ erzählen Geschichten, geschrieben von Anne-Marie
Schoen, Juliette Brousset und David Heintz. Mal poetisch, mal ironisch, mal melancholisch,
mal voller Wut sind diese Geschichten aus dem realen Leben, wie kleine Biographien. Es
geht um Liebe, Kinder oder trinkende Seemänner; um die Beziehung zwischen Vater und
Tochter, die Zukunft oder um die Beobachtung vorbeifahrender Züge in der Abendsonne –
und nicht zuletzt um den Versuch, die CD komplett CO2-neutral aufzunehmen! Davon
erzählt der Titelsong: Wie die Band versuchte, das Album in freier Natur aufzunehmen, mit
Ökostrom geladenen Aufnahmegeräten, rein akustisch, umweltfreundlich. Doch sie hatte
nicht mit den Widrigkeiten von Natur und Zivilisation gerechnet: Regen, Hitze, Sonnenbrand,
Umweltgeräusche und vorbeifahrende Mopeds machten es so kompliziert, dass man sich
schließlich doch für ein trockenes, warmes, gut ausgerüstetes Tonstudio entschied – und die
Bio-Versionen gibt es jetzt als Bonustracks.
Mit den musikalischen Wurzeln im traditionellen französischen Chanson kreuzen „Moi Et
Les Autres“ ihren Sound mit Jazz, Tango, Balkan-Musik und sogar Klängen aus dem
jazzigen New Orleans. Ergänzt wird die CD durch ein klassisches Chanson der großen
Barbara: "Dis quand reviendras-tu?".
Jazzig, swingend, improvisiert – lebendig eben kommt die Musik der Band auf ihrem neuen
Album daher, die Instrumentierung ist vielfältig: Kontrabass, Gitarre, Akkordeon und
Schlagzeug aber auch Banjo, Ukulele, Klarinette und Klavier.
Juliette Brousset (Gesang, Text und Komposition), David Heintz (Gitarre und Komposition),
Yves Weyh (Akkordeon, Klarinette und Klavier), Simon Ostheim (Schlagzeug) und Andreas
Manns (Kontrabass) nehmen bei ihren Konzerten das Publikum singend und swingend mit
in ihre Welt, mal mitten im Publikum, mit voller Besetzung oder in intimen Duo-Stücken mit
der Sängerin.
„Moi Et Les Autres“ feierten Wettbewerbserfolge u. A. beim Chanson Wettbewerb "Yves
Montand" in Lille (Frankreich) oder dem Wettbewerb „Moulin de Sel“ in Sulzbach, Saar.
Gerd Heger, der Monsieur Chanson in Deutschland, vergab im SWR und DLF das Prädikat:„Die beste Swing Chanson Band Deutschlands“.

info@moietlesautres.de | www.moietlesautres.de

Eine ALI Theater Veranstaltung

So 12.06.16
Chansonabend

Ticketpreise:
15,00 / 12,00
20:00 Uhr Kann den Liebe Sünde sein
Daniela Grundmann Christina Prieur Andreas Korn
"Kann denn Liebe Sünde sein"

Ein frech-frivoles Programm über die Liebe ("Für eine Nacht voller Seligkeit"), mit viel Herzblut ("La vie en rose") und augenzwinkender Selbstironie ("Wir sind von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt"), aber auch sentimental mit besinnlichen Passagen ("Für mich solls rote Rosen regnen"). Ausgangspunkt ist die "neue Frau" der Goldenen Zwanziger Jahre, das "Übergangsgeschöpf" auf der Suche nach neuen Rollenmustern ("Ich weiß nicht, zu wem ich gehöre").

Angeregt durch die Ausstellung "Die neue Frau" in der Städtischen Galerie Bietigheim, die wir musikalisch mitgestalten und inspirieren durften, haben wir, die beiden "Besten Freundinnen" ("Wenn die beste Freundin mit der besten Freundin"), etwas von der Großstadtlandschaft, aber auch dem Variété-und Caféhauscharakter der Zeit eingefangen. Neben vielen berühmten Liedern aus der Zeit von Zarah Leander, Marlene Dietrich und Hildegard Knef kommt auch Mozart in zwei Duetten zu Wort.

Unser Anker am Klavier: Andreas Korn
Eine ALI Theater Veranstaltung

Fr 17.06.16
Theater der Jugend

Ticketpreise:
10,00 / 8,00
15:00 Uhr Rotkäppchen
Musikbühne Mannheim
Unser Rotkäppchen ist ein
modernes, unerschrockenes Mädchen von heute, das sich
nicht einschüchtern lässt.
Es nimmt die Herausforderungen des Lebens an und weiß sich auch
gegen den hinterhältigen, gefräßigen Wolf clever zu wehren. Auch die
resolute Oma lässt sich nicht ins Bockshorn jagen. Gemeinsam mit
ihrer Enkelin nimmt sie den Kampf gegen den unverschämten Wolf auf,
der am Ende besiegt wird und mit hängenden Ohren abziehen muss.
Sehr kreativ mit vielen lustigen musikalischen und szenischen Einfällen
ergibt sich ein durchaus gegenwärtiges Märchen:
frisch, lebendig und kindgerecht.
Presse:
"Bunt, erfrischend und poppig ist die Inszenierung der Musikbühne
Mannheim...Den jungen Zuschauern gefällt die flippige Art des
Mädchens...Die Musik ist harmonisch, heiter, teilweise mehrstimmig
und immer sicher vorgetragen. Die Mischung aus lustigen Sprüchen,
Tanz- und Gesangseinlagen macht das Musical zu einem kurzweiligen
Programm...mit lang anhaltendem Applaus."
( Mindener Tageblatt 23.10.2015)
" Ein flippiges Märchen. Die Musikbühne Mannheim glänzte mit
poppigen Liedern, unterhaltsamen Texten, hervorragenden Stimmen
und großer Spielfreude. Selten war Rotkäppchen so modern,
flippig und amüsant. Frisch, lebendig, humorvoll, bunt, mit
klassischer, aber dennoch kindgerechter Musik, setzte das dreiköpfige
Ensemble überaus kreativ das berühmte Märchen um... Dazu trugen
die hervorragend gesungenen Lieder bei. Ein kunterbunter Mix aus
Balladen, Tango, Rock`n`Roll, Rap, oder Heurigenlied...Klar und deutlich
bereicherten die gängigen Titel mit aussagekräftigen, humorvollen und
auch ernsten Texten das wunderbare Schauspiel. Man spürte
förmlich, wie gern das Trio auf der Bühne steht."
(Süd-West-Presse 1.9.2015)
Das clevere Mädchen Rotkäppchen Melina Schoefer/ Sofia Stark
Buch und Regie: Eberhard Streul
Ihre Mutter
Petra Mott/ Christina Prieur
Kostüme:
Diana Zöller
Die taffe, lustige Großmutter Petra Mott/ Christina Prieur
Bühnenbild:
Roland Wehner/ Hajo Blank
Der hinterhältige Wolf Albrecht v.Stackelberg/ Ingo Wackenhut
Technik:
Hagen Grundmann
Der Komponist Frank Steuerwald live am Keyboard auf der Bühne
Produktionsleitung: Daniela Grundmann Fotos: HK PhotoArt
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 18.06.16
Theater der Jugend

Ticketpreise:
10,00 / 8,00
15:00 Uhr Rotkäpchen
Musikbühne Mannheim
Unser Rotkäppchen ist ein
modernes, unerschrockenes Mädchen von heute, das sich
nicht einschüchtern lässt.
Es nimmt die Herausforderungen des Lebens an und weiß sich auch
gegen den hinterhältigen, gefräßigen Wolf clever zu wehren. Auch die
resolute Oma lässt sich nicht ins Bockshorn jagen. Gemeinsam mit
ihrer Enkelin nimmt sie den Kampf gegen den unverschämten Wolf auf,
der am Ende besiegt wird und mit hängenden Ohren abziehen muss.
Sehr kreativ mit vielen lustigen musikalischen und szenischen Einfällen
ergibt sich ein durchaus gegenwärtiges Märchen:
frisch, lebendig und kindgerecht.
Presse:
"Bunt, erfrischend und poppig ist die Inszenierung der Musikbühne
Mannheim...Den jungen Zuschauern gefällt die flippige Art des
Mädchens...Die Musik ist harmonisch, heiter, teilweise mehrstimmig
und immer sicher vorgetragen. Die Mischung aus lustigen Sprüchen,
Tanz- und Gesangseinlagen macht das Musical zu einem kurzweiligen
Programm...mit lang anhaltendem Applaus."
( Mindener Tageblatt 23.10.2015)
" Ein flippiges Märchen. Die Musikbühne Mannheim glänzte mit
poppigen Liedern, unterhaltsamen Texten, hervorragenden Stimmen
und großer Spielfreude. Selten war Rotkäppchen so modern,
flippig und amüsant. Frisch, lebendig, humorvoll, bunt, mit
klassischer, aber dennoch kindgerechter Musik, setzte das dreiköpfige
Ensemble überaus kreativ das berühmte Märchen um... Dazu trugen
die hervorragend gesungenen Lieder bei. Ein kunterbunter Mix aus
Balladen, Tango, Rock`n`Roll, Rap, oder Heurigenlied...Klar und deutlich
bereicherten die gängigen Titel mit aussagekräftigen, humorvollen und
auch ernsten Texten das wunderbare Schauspiel. Man spürte
förmlich, wie gern das Trio auf der Bühne steht."
(Süd-West-Presse 1.9.2015)
Das clevere Mädchen Rotkäppchen Melina Schoefer/ Sofia Stark
Buch und Regie: Eberhard Streul
Ihre Mutter
Petra Mott/ Christina Prieur
Kostüme:
Diana Zöller
Die taffe, lustige Großmutter Petra Mott/ Christina Prieur
Bühnenbild:
Roland Wehner/ Hajo Blank
Der hinterhältige Wolf Albrecht v.Stackelberg/ Ingo Wackenhut
Technik:
Hagen Grundmann
Der Komponist Frank Steuerwald live am Keyboard auf der Bühne
Produktionsleitung: Daniela Grundmann Fotos: HK PhotoArt
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 18.06.16
alternative big band


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr alternative big band
alternative big band
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

So 26.06.16
MUSICAL

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
18:00 Uhr Eine (un)heimliche Nacht im Tiengener Schloss
Schule am Hochrhein

Eine (un)heimliche Nacht im Tiengener Schloss

Diesen Schulausflug hat sich Klassenlehrerin Gisela Rotstift anders vorgestellt. Eine kleine Fledermaus im alten Schloss verursacht ein völliges Chaos und am Ende des Tages fehlen zwei Schulkinder. Jenny und Olivia haben sich heimlich in den alten Ritterrüstungen versteckt und werden unfreiwillig zurückgelassen. Spätestens als die Kirchenglocke Mitternacht schlägt wissen die beiden Kinder, dass aus der heimlichen Nacht im Schloss eine unheimliche wird. In der Geisterstunde erscheinen die Schatten früherer Schlossbewohner und auch die Vampirin Eleonore von Schwarzenberg, eine leibhaftige Verwandte der Tiengener Fürsten von Schwarzenberg...

Die „Hochrheinspatzen“, der Grundschulchor der Schule am Hochrhein, führt das Kindergrusical unter der Leitung von Stephanie Pönitz und Autor Markus Süß auf. Claudia Stockmann begleitet am Klavier.

Anmerkung
Unter dem Titel „Die Vampirprinzessin“ drehten Arte, ZDF und ORF eine Dokumentation über die Fürstin Eleonore von Schwarzenberg, die in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts die böhmischen Kronländer regierte und von ihren Zeitgenossen als vermeintliche Vampirin in einem speziell versiegelten Vampirgrab bestattet wurde.

Eine ALI Theater Veranstaltung

Mo 27.06.16
MUSICAL

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
18:00 Uhr Eine (un)heimliche Nacht im Tiengener Schloss
Schule am Hochrhein

Eine (un)heimliche Nacht im Tiengener Schloss

Diesen Schulausflug hat sich Klassenlehrerin Gisela Rotstift anders vorgestellt. Eine kleine Fledermaus im alten Schloss verursacht ein völliges Chaos und am Ende des Tages fehlen zwei Schulkinder. Jenny und Olivia haben sich heimlich in den alten Ritterrüstungen versteckt und werden unfreiwillig zurückgelassen. Spätestens als die Kirchenglocke Mitternacht schlägt wissen die beiden Kinder, dass aus der heimlichen Nacht im Schloss eine unheimliche wird. In der Geisterstunde erscheinen die Schatten früherer Schlossbewohner und auch die Vampirin Eleonore von Schwarzenberg, eine leibhaftige Verwandte der Tiengener Fürsten von Schwarzenberg...

Die „Hochrheinspatzen“, der Grundschulchor der Schule am Hochrhein, führt das Kindergrusical unter der Leitung von Stephanie Pönitz und Autor Markus Süß auf. Claudia Stockmann begleitet am Klavier.

Anmerkung
Unter dem Titel „Die Vampirprinzessin“ drehten Arte, ZDF und ORF eine Dokumentation über die Fürstin Eleonore von Schwarzenberg, die in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts die böhmischen Kronländer regierte und von ihren Zeitgenossen als vermeintliche Vampirin in einem speziell versiegelten Vampirgrab bestattet wurde.

Eine ALI Theater Veranstaltung



Juli

Fr 15.07.16
Theater der Jugend


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
18:00 Uhr Jugendtanztruppe
Jugendtanztruppe
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung



September

Sa 17.09.16
LIVE MUSIK

Ticketpreise:
14,00 / 10,00
20:00 Uhr Musik
PETER PUX
PETER PUX

Das Trio aus dem Bodenseer Hinterland hat inzwischen auf über 250 Konzerten bewiesen, dass sie mit ihrer Musik nicht nur im Innern berühren; Peter Pux überzeugen auch mit Bühnenleidenschaft, Originalität und Persönlichkeit. Auf der Spur nie eintönig werdender Melodien wandert der Zuhörer der besonderen Stimme des Sängers hinterher – hinein in aus dem Leben gegriffene Liedzeilen. Mal in leise und nachdenkliche, mal in laute und ausbrechende, mal in fröhlich-leichte befreiende Töne gekleidet, vereinen sie sich mit dem Können der Jungs an Bass (Steffen Krause), Schlagzeug (Florian Haberl) und Gitarre/Gesang (Peter Pux).

Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 24.09.16
Literarisches Kabarett

Ticketpreise:
18,00 / 15,00
20:00 Uhr "Sex am Sabbat
Michael Trischan &Sohn
„Sex am Sabbat ?“- so lautet der Titel einer Sammlung moderner jüdischer Witze von
Ilan Weiss (erschienen im Patchworldverlag).
„Lachen, war in meiner Kindheit populärer als Popmusik“, sagt Ilan Weiss und ergänzt
„das Lachen kann die Weinenden nicht umstimmen, jedoch ein paar Tränen wischen“, und
tatsächlich ermöglichen die von ihm gesammelten Witze das Besteigen der Berge, vor
denen man im Leben nicht nur ein Mal steht, deutlich leichter.
Aber auch Klassiker des jüdischen Witzes kommen zu Wort und werden von Michael und
Attila Trischan vorgetragen, eingerahmt von Klezmer - der jüdischen traditionellen
Volksmusik.
Mit Attila Trischan am Klavier, Johannes Dau an der Klarinette und Michael Trischan als
Sprecher, erlebt der Zuhörer einen fulminanten Abend. Unterhaltung vom Feinsten!
Attila Trischan wurde 1994 in Soltau geboren, absolvierte sein Abitur an der berühmten
„Thomasschule zu Leipzig“, bekam seit seinem sechsten Lebensjahr Klavierunterricht,
gewann 1. und 2. Preise bei „Jugend musiziert“ und anderen Wettbewerben und hatte
bereits einen Gastvertrag als Schauspieler am „Theater der jungen Welt“ in dem
Theaterstück „Kinder des Holocaust“. Gastspiele führten ihn damit nach München,
Heidelberg, Krakau, Warschau und Tel Aviv. Er studiert Musik an der Hochschule für
Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig.
Johannes Dau wurde 1991 geboren und stammt aus Lüneburg. Er ist Kommilitone von
Attila und studiert ebenfalls Musik. Neben Klarinette spielt er noch Alt- und
Baritonsaxophon.
Michael Trischan wurde 1961 im hessischen Friedberg geboren. Bevor er in München
und Stuttgart Schauspiel studierte, erlernte er den Beruf des Krankenpflegers. Damals
konnte er noch nicht ahnen, dass er Jahre später in der erfolgreichen MDR-Serie "In aller
Freundschaft" seinen ehemaligen Beruf vor der Kamera „ausüben“ würde.
Als Schauspieler hat sich Michael Trischan eine beeindruckende Filmographie erarbeitet.
Man kennt den beliebten Schauspieler aus Serien, Reihen, Mehrteilern und
Fernsehspielen, wie auch aus Kinoproduktionen. Einem größeren Publikum wurde er
bekannt mit durchgehenden Rollen in den Serien „Die Stadtindianer“, „Sprechstunde bei
Dr. Frankenstein“, „Großstadtrevier“, „Da kommt Kalle“ und seit 2007 in der
Krankenhausserie „In aller Freundschaft“. Hans-Peter Brenner, der Pfleger mit
abgebrochenem Medizinstudium, bringt den nötigen Trubel ins Schwesternzimmer und
überschreitet ständig seine Kompetenzen – denn eigentlich wäre er viel lieber Arzt
geworden. Michael Trischan hat auch immer wieder Theater gespielt, in Wiesbaden,
Gießen, Frankfurt und Celle. Wenn er heute auf der Bühne steht, dann meist mit einem
seiner musikalisch - humoristischen Soloprogramme, häufig am Klavier begleitet von
seinem Sohn Attila.

Eine ALI Theater Veranstaltung

Mi 28.09.16
15. Kabarett-Herbst Waldshut-Tiengen


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr kopfkino
Martin Zingsheim
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung



Oktober

Sa 01.10.16
Kabarett

Ticketpreise:
14,00 / 10,00
20:00 Uhr Kathistrophe – made in Germany
Kathi Wolf
Berlin. Bundestag. Bürger aus der ganzen Republik wurden eingeladen, aus ihrer Sicht über gesellschaftliche, politische aber auch private Kathistrophen zu berichten.

Die Gastgeberin: die Kanzlerin der Herzen, die Mutti der Nation, oder auch einfach "Angie" , hat natürlich das Schlusswort.

Das Stück vereint Schauspielhandwerk mit musikalischen sowie Comedy-/ Kabarett - Elementen.





Eine ALI Theater Veranstaltung

So 02.10.16
Livemusik


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr The Celtic String Quartett
The Fretless
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Sa 08.10.16
Kabarett

Ticketpreise:
14,00 / 10,00
20:00 Uhr Gans und Gar
Kabarett Gänseblümchen
„Gans und gar!“
Sie denken, wenn sich zwei Frauen zum Kaffeeklatsch treffen, dann geht es unweigerlich um Männer, Kinder und Figurprobleme? Dann liegen Sie genau richtig! Und wenn es sich bei den beiden Damen um Martina Doering und Valérie Busson vom "Kabarett Gänseblümchen" handelt, dann kann das richtig heiter werden. In ihrem neuen Programm "Gans und gar!" jonglieren die beiden Chansonetten munter mit Klatsch und Klischees. Sie lästern über erschlaffendes Bindegewebe, Übermütter und Rasiermuffel. Sozialpolitische Themen wie Gleichberechtigung und Gesundheitsreform kommen dabei ebenso auf den Tisch wie die neusten Trenddiäten und die Gefahren des Onlinedating. Mit viel Humor und einer ordentlichen Portion Selbstironie wird das Kaffeekränzchen zur frechen Kabarettnummer. Der Pianist Ewald Gutenkunst begleitet die beiden mit viel Spielwitz und virtuoser Leichtigkeit am Klavier, ein wahres musikalisches Sahnehäubchen.
Das charmante Duo spielte bereits in verschiedenen Theater- und Kabarettproduktionen. Vor drei Jahren feierten sie dann als "Kabarett Gänseblümchen" mit dem Programm "Unverblümt" Premiere und traten seitdem erfolgreich in Südbaden auf. Ihr Markenzeichen: witzige Parodien, bissige Dialoge und amüsante Lieder - frech wie Unkraut eben!
Weitere Infos auf www.kabarettgaensebluemchen.de.
(Foto: ©Kabarett Gänseblümchen. Von links Valérie Busson, Ewald Gutenkunst und Martina Doering)
Eine ALI Theater Veranstaltung

Mi 12.10.16
bb bank


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
10:00 Uhr seminar
bbbank
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Do 13.10.16
15. Kabarett-Herbst Waldshut-Tiengen


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr n.n.
Ingo Börchers
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 14.10.16
LIVE MUSIK


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
20,00 / 18,00
20:00 Uhr African Music and Dance
abula-africa
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 15.10.16
COVER TOTE HOSEN


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
14,00 / 10,00
20:00 Uhr tote hosen coverband
bonny clyde
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Mi 19.10.16
Kabarett

Ticketpreise:
18,00 / 12,00
20:00 Uhr Durchgangsverkehr – Ausgebremst und abgezockt“.
Weibsbilder
Liebe Bevölkerung!

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe!
Bereits seit 1996 werden zwei Weibsbilder aus der Eifel gesucht. Die Fahndung ist auf Gesamtdeutschland ausgeweitet, war bisher jedoch ohne Erfolg. Trotz einer Unmenge von Fahndungsplakaten und Pressemitteilungen konnten die beiden Spaßmacher bisher nicht gefasst werden.

Die beiden Damen haben sich im Laufe der Jahre einiges zu Schulden kommen lassen, überwiegend wirft man ihnen Unfug und groben Schabernack vor, mit bissigen Sprüchen sollen sie wiederholt ahnungslose Zuschauer im Lachmuskelbereich tätlich angegriffen haben.

Darüber hinaus zwingen sie ihre Opfer durch den Einsatz äußerst spitzer Zungen dazu, ernste Mienen durch lächelnde Gesichtsausdrücke zu ersetzen.

Durch die Verwendung von Maskierungen und falschen Namen machen sie sich die Menschen gefügig und versetzen sie durch kabarettistischen Scharfsinn und komödiantischen Klamauk in einen drogenähnlichen Zustand. So trifft man das Duo nicht selten auch unter den Pseudonymen Tineke, Christel, Britta und Gundula an.

Sachdienliche Hinweise nehmen alle Polizeidienststellen Deutschlands entgegen.

Wir warnen noch einmal eindringlich vor diesem Duo! Seien Sie auf der Hut, man weiß nie, wo die beiden als nächstes ihr Unwesen treiben!

Diversen Zeitungsberichten konnten wir folgende Infos entnehmen:

„Ihre Fangemeinde ist mittlerweile riesig. Immer wenn das Duo „Weibsbilder“ in Treis – Karden gastiert, ist der Saal ausverkauft. Anke Brausch und Claudia Thiel ziehen alle Register ihres kabarettistischen Könnens. Gnadenlos strapazieren sie die Lachmuskeln der Zuhörer.“


Eine ALI Theater Veranstaltung

Fr 21.10.16
MUSIK

Ticketpreise:
18,00 / 14,00
20:00 Uhr musik
SONS of SETTLERS
ni


Sons of Settlers is a folk band based in Cape Town, South Africa.
Their style draws from their diverse range of influences locally and internationally, and they embrace this juxtaposition in their approach and sound. They combine African rhythms with Western melodies, hint towards Kwaito beats while swooning melodically in old 50s crooner styles. They strive to take the essence of what makes a good song and turn it into something that can get you moving.
Söhne der Siedler ist eine Folk-Band in Cape Town, Südafrika.
Ihr Stil zieht aus ihren vielfältigen Einflüsse lokal und international, und sie diese Gegenüberstellung in ihrem Ansatz und Ton zu umarmen. Sie verbinden afrikanische Rhythmen mit westlichen Melodien, deuten in Richtung Kwaito schlägt während ohnmächtig melodisch in alten 50er Jahre Schlagersänger Stile. Sie bemühen sich, die Essenz dessen, was macht einen guten Song zu nehmen und es in etwas, das bekommen Sie in Bewegun

Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Sa 22.10.16
MUSIK

Ticketpreise:
20,00 / 15,00
20:00 Uhr THE BEST TRIBUTE BAND VON KISS
KISS
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Mi 26.10.16
Irish Folk


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr n.n.
The Rapparees
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 28.10.16
Gitarrenfestival "Akkorde am Hochrhein"


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Gitarrenfestival "Akkorde am Hochrhein"
Autschbach & Illenberger
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Sa 29.10.16
Flamenco


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Flamenco Night
Maria Serrano
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung



November

Mi 02.11.16
15. Kabarett-Herbst Waldshut-Tiengen


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Mit Vollgas zum Burnout!
Werner Brix - Option - alternativ 7.12.
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 04.11.16
MUSIK LIVE

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Benfizkonzert
SLAM JAM
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 05.11.16
MUSIK LIVE


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Benfizkonzert
SLAM JAM
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

So 06.11.16
Konzert


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
15,00 / 10,00
20:00 Uhr Irish Folk
Gwwynlin
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Fr 11.11.16
LIVE MUSIK


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
15,00 / 10,00
20:00 Uhr Heartbeat
Jeb Rault (USA), Anne Wylie (IRL), Heartbeat (A, D, NOR)
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
Jazz
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 12.11.16
Musiktheater


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
14,00 / 10,00
20:00 Uhr "Tamtam der Leidenschaften".
theatre du pain|
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Fr 18.11.16
Weltmusik


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
19:00 Uhr Jubiläumstour 30 Jahre Klangwelten
Klangwelten - Festival der Weltmusik
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 18.11.16
15. Kabarett-Herbst Waldshut-Tiengen


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Schneewittchen ist tot
Anna Piechotta
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Sa 19.11.16
Tanz Musical


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
19:30 Uhr Revolting
Tanzwerkstatt Tiengen
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

So 20.11.16
Tanz Musical


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
19:30 Uhr Revolting
Tanzwerkstatt Tiengen
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Fr 25.11.16
Irish Folk

Ticketpreise:
15,00 / 10,00
20:00 Uhr Colludie Stone Irish-Folk
Colludie Stone Irish-Folk
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 26.11.16
15. Kabarett-Herbst Waldshut-Tiengen


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Halt die Klappe - wir müssen reden!
Frederic Hormuth
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Mi 30.11.16
Jazz Live


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
15,00 / 10,00
20:00 Uhr Jazz night
Paul Millns Band
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung



Dezember

Do 01.12.16
Konzert


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Nussschüsselblues
die feisten
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Sa 03.12.16
Konzert


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
15,00 / 10,00
20:00 Uhr Shocking Brass
Salaputia Brass Connection
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Do 08.12.16
anyones daughter


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr any
any
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Fr 09.12.16
Kabarett


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
15,00 / 10,00
20:00 Uhr kill me kate
inka meyer
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 10.12.16
15. Kabarett-Herbst Waldshut-Tiengen


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Mit Vollgas zum Burnout
Werner Brix - Option - alternativ 2.11.
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 16.12.16
Schauspiel


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
16,00 / 12,00
20:00 Uhr Achterbahn
Tournee Theater Stuttgart
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 17.12.16
LIVE MUSIK


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
15,00 / 12,00
17:00 Uhr Supersession
Spätzünder
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

So 18.12.16
Weltmusik


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
19:00 Uhr Jubiläumstour - 30 Jahre Klangwelten
Klangwelten
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Mi 28.12.16
A Cappella zwischen den Jahren


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
19,00 / 14,00
20:00 Uhr neues Programm - t.b.a.
Urstimmen
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Sa 31.12.16
Schauspiel

Ticketpreise:
20,00
20:00 Uhr Dinner for one+mehr
ALI ENSEMBLE
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 31.12.16
sylvester

Ticketpreise:
10,00
20:00 Uhr Dinner for one+mehr
ALI ENSEMBLE
ni
Eine ALI Theater Produktion

Sa 31.12.16
Schauspiel

Ticketpreise:
18,00
22:00 Uhr Dinner for one+mehr
ALI ENSEMBLE
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung



Januar '17

Sa 14.01.17
Schauspiel


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr neues
LÜÜCHTE-Ensemble
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

So 15.01.17
Schauspiel


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Neues
LÜÜCHTE-Ensemble
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 21.01.17
Kabarett Live


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
14,00 / 10,00
20:00 Uhr lady first
kabarett
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 28.01.17
Nachschlag zum Kabarett-Herbst


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
19,00 / 14,00
20:00 Uhr Der kabarettistische Jahresrückblick 2016
Volkmar Staub & Florian Schroeder
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung



Februar

Fr 03.02.17
Irish Folk


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Yet we sing - Tour zur aktuellen CD
Cara
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Fr 10.02.17
Chansons

Ticketpreise:
15,00 / 12,00
20:00 Uhr Chansons aus Frankreich
Philippe Huguet
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 11.02.17
Kabarett Live

Ticketpreise:
18,00 / 15,00
20:00 Uhr Wir müssen die Mühle unseres _Vaters verkaufen
Eferding Ben
PRESSESTIMMEN
2010 - 2015
"Bei dem Mann [...] ist Schabernack ganz einfach Teil der Inszenierung. Begleitet von einem
Stoffhund am Mini-Flügel gibt Everding [...] viel Dramatik zum Besten. Das Publikum kringelt sich
vor Lachen.
Everding wandelt sprachlich zwischen den Welten der Literatur. Mal mit Goethescher Zunge, mal
mit der Attitüde Brechts trifft er den richtigen Ton. Imitierend schlüpft er in Charaktere, treibt die
Handlung voran, bringt Dramatik ins Spiel. Essend, rauchend, das Wasserglas in kräftigen
Schlucken leerend, geriert sich Everding schelmisch als Enfant terrible. Exzentrisch, sarkastisch,
komödiantisch, fantasievoll. Bei aller Anarchie besticht aber vor allem eines: seine Wertschätzung
der Sprache und der Literatur." Göttinger Tageblatt, September 2015
"Everding trifft punktgenau jeder Eigenheit der Autoren, was zeigt [...], was für ein Multitalent Ben
Everding ist. Eine Pastiche? Ja. Aber auch ein Geniestreich." Bergedorfer Zeitung, Mai 2014
"Universalkünstler Ben Everding lädt mit seinem Bühnenstück zu einem wilden musikalischliterarischen
Ritt ein. Everding ist die geborene Rampensau. Nicht verpassen!"
Stadtkind Hannover, Mai 2013
"Ben Everding legt [...] einen Auftritt hin, den die Besucher lange in Erinnerung behalten dürften.
Wer nicht dabei war, hat einen spannenden und unterhaltsamen Abend versäumt.
Everding spielt mehr als er liest. Sofort wurde klar, welch ein begnadeter Erzähler er ist, wofür er
herzhaften Applaus erntete. Es ist eine spritzig, witzige Komödie, die sich zum Teil fast überschlägt
[...] bevor Everding in rasantem Tempo fort fährt und sein Stück geistreich, frech und temporeich zu
seinem tragischkomischen Ende führt. Am Ende sind die Besucher begeistert."
Augsburger Allgemeine, Mai 2012
"Everding liest sein Prosastück stehend, zieht immer wieder an seiner Zigarette und lässt es durch
theatralische Gesten fast zum Schauspiel werden. Ein lockerer, musikalisch-literarischer Abend, der
scheinbar spontan seine endgültige Form erhält." Rhein Main Presse, Dezember 2011
"Lieder und Texte aus eigener Feder hat Romanautor Ben Everding zu einer konzertanten Lesung
verschmolzen. Das Ganze [verwebt sich] zu einer Art Moritat, dann immer mehr zur Burleske.
Unterhaltsam und kurzweilig ist das Programm allemal." Trierer Volksfreund, Mai 2011
"Ein begnadeter Comedian." Mucbook München, Januar 2011
"Ben Everding entwirft alles andere als normale Figuren. Es entsteht ein fantasievoller Text mit
sprachlicher Finesse, Wortwitz und philosophisch tiefgründigen Wortspielen. Tempo und Intonation
sind treffend gewählt, die Pausen passend gesetzt. Auch als Stimmimitator bewährt sich der Autor.
Lesen ist eine Kunst und Everding beherrscht sie." Hildesheimer Allgemeine Zeitung, Mai 2010
Eine ALI Theater Veranstaltung



März

Sa 04.03.17
Kabarett

Ticketpreise:
20,00 / 14,00
20:00 Uhr Stand up comedy
Alain Frei
Ein Schweizer nimmt Abschied von der Neutralität. Was für eine Ansage! Alain Frei hat sich die Freiheit genommen. Er paart Spielfreude mit Selbstironie, ist frisch, modern und einer der Senkrechtstarter der Comedy-Szene.
Darf ein Schweizer anecken? Darf er mit Biss und reichlich Humor so ziemlich alles unter die Lupe nehmen, was ihm vor die Füße fällt? Darf er! Zumal Alain Frei mittlerweile zum Wahlkölner geworden ist. Frei und seine Themen sind modern, intelligent und wahrlich nicht neutral. Er bricht mit Gewohnheiten und regt zum Nachdenken an. Die Welt ist sein Zuhause. Sie mit Humor und Ironie zu beschreiben, hat er sich zur Aufgabe gemacht.
Alain Frei spart nichts aus. Er sinniert über Gott, die Welt und natürlich darüber, wie ein Schweizer in Deutschland leben kann. Er nimmt die Generation „Facebook“ ins Visier, spart Rassismus und Vorurteile nicht aus. Seine Erkenntnis ist nüchtern: Am Ende sind doch alle Menschen gleich.

Alain Frei steht seit 2011 auf der Bühne, ist Mitglieder der Comedygruppe RebellComedy, hat zahlreiche Wettbewerbe gewonnen und war schon mehrfach im TV zu Gast.


ALAIN FREI

Eine ALI Theater Veranstaltung

Fr 24.03.17
Kabarett Live

Ticketpreise:
18,00 / 14,00
20:00 Uhr Lieder zwischen Panik und Poesie“
Sandra Kreisler & Roger Stein: Wortfront
Diseuse, Stimme, Lale Andersen Preisträgerin 2006/07


geboren in München, amerikanische Staatsbürgerin, wuchs im direkten Umfeld von Literatur, Theater, und hier insbesondere des literarischen Chansons und des Kabaretts auf. (Eltern: Topsy Küppers , Georg Kreisler)
Bühnendebut 1984, Filmdebut 1987, Chansondebut 1994. Sie arbeitete ausschliesslich als freiberufliche Sängerin, Schauspielerin, Lehrerin und Regisseurin in Wien und Berlin.


Professioneller Background:
° Nach dem Studium an der Amerikanischen Schule in Wien und Berlin nahm Sandra Kreisler Gesangsunterricht bei Kammersänger Walter Kreppel, Schauspiel bei Burgschauspielerin Dorothea Neff, und Rhetorik bei der bekannten ORF-Sprecherin Maria Piffl.

° seit 1982 wirkt sie regelmässig sowohl in Radio als auch TV ist sie gefragte bei Stimme Sendungen der Sparten Kultur, Aktueller Dienst, Dokumentation, Literatur, Wissenschaft und Religion mit. Zudem betreute sie zahlreiche Sendungen aus ebendiesen Sparten auch im TV als Sprecherin und Moderatorin und ist gefragte Werbe- und Synchronsprecherin. (Thomas Bernhard bezeichnete Sandra Kreisler als die „beste Stimme Österreichs“)

° Sie betreute Anfang der 90er Jahre die Radio-Talk Show "Talk Radio" und diverse Sendungen im Fernsehen als Moderatorin und Gastgeberin.

° Sie drehte zahlreiche Filme und TV-Serien für die USA, England, Italien, Deutschland und Österreich. So arbeitete sie in den letzten 14 Jahren mit namhaften Filmregisseuren wie Damiano Damiani, (RAI/2.Unitel) Dan Curtis (ABC International), Claus Peter Witt (ZDF/ Wolfgang Rademann), Peter Patzak oder Susanne Zanke (ORF).

° In diesem Bereich arbeitete Kreisler gemeinsam mit Kollegen wie Ben Kingsley, Sir John Gielgud, Jane Seymour, Robert Mitchum, Caterina Valente, Klaus Wildbolz, Julia Stemberger und vielen anderen mehr.

° Im Theater und Musikbereich spielte Sandra Kreisler in den Jahren zwischen 1983 und 1994 zahlreiche ernste Stücke (Bauer, Bruckner, Tschechov, Euripides, etc.) aber auch Komödien, musikalische Revuen oder Kabarettprogramme.

° Nachdem sie in mehreren deutschsprachigen TV Shows Auftritte hatte, kehrte Kreisler dem klassischen Wort-Theater endgültig den Rücken, und arbeitet, von einigen Filmproduktionen abgesehen, seit 1994 ausschliesslich musikalisch und als Solokünstlerin, seit 2004 zusätzlich in Regie und dramaturgischem Bereich.

° Seit 1994 ging Kreisler mit verschiedenen Solo- Chansonprogrammen auf Tourneen durch die USA sowie mehrmals durch Deutschland, die Schweiz, Kroatien, Spanien, Polen und Österreich,

° Ausserdem erarbeitet und präsentiert Kreisler ständig musikalische Programme, speziell für diverse Ereignisse in Wirtschaft und Kultur, die sie seit 1995 zu einer gefragten Entertainerin bei festlichen Anlässen innerhalb grösserer Firmen werden liessen.

Als Moderatorin war sie bei unzähligen politischen, künstlerischen oder wirtschaftlichen Anlässen tätig, so dass sie heute zahlreiche Angebote für diese Tätigkeit ablehnen muss - um nicht vorwiegend als Moderatorin
gebrandmarkt zu sein. Dennoch wird sie immer wieder überredet, zumal ihr fliessendes akzentfreies Englisch in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein Pluspunkt in der zunehmenden Internationalisierung der Wirtschaft bildet.

° Ab 1995 erarbeitet sie gemeinsam mit dem Open Mind Quartett, ein Streichquartett dessen Mitbegründerin sie ist, mehrsprachige Chansonprogramme, die ein Crossover zwischen sogenannter E- und U - Musik zum Inhalt haben, und die sie bisher mehrmals mit grossem Erfolg in Deutschland und Österreich präsentierte.

° Seit 2004 unterrichtet (AWS = Acting while singing, die amerikanische Version von Interpretation) und inszeniert sie sowohl in Workshops als auch im Einzelunterricht KollegInnen. Ein Lehrbuch der Chansoninterpretation ist in Vorbereitung.
Mit Lebenspartner Roger Stein gründete sie 2006 WORTFRONT®, welches seitdem ihr Hauptprojekt darstellt.


CD –Veröffentlichungen:

1998: „Lieder“
2001: „Sandra Kreisler & das Open Mind Quartett – Live“
2003: „Kreisler singt Kreisler – die unbekannten Chansons von Georg Kreisler“
2005: „Schwanzersatz“ Single mit Roger Stein
2006: „Lieder eines postmodernen Arschlochs“ WORTFRONT®
2006: „Penetrant Besinnlich“
2008: „Von Vorn mit Anlauf“
2010: „Freilandherz“

Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 25.03.17
LIVE MUSIK


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
15,00 / 13,00
20:00 Uhr Himbereis und flotter Käfer
Revue Bellevue
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung



April

Sa 01.04.17
LIVE MUSIK


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
15,00 / 10,00
21:00 Uhr Soul the whole night with SOUL CIRCUS
Soul CIRCUS
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Sa 29.04.17
Kabarett Live

Ticketpreise:
15,00 / 13,00
20:00 Uhr Durchboxen statt Botoxen
Angelika Beier
Durchboxen statt Botoxen"
hinfallen,aufstehen Mund abputzen,weitermachen
Fanny boxt sich durch....
Durchboxen statt Botoxen Hinfallen. Aufstehen. Mund abputzen. Weitermachen.

Hat sich Ihr Körper schon mit der Schwerkraft eingelassen?
Fragen Sie sich beim Blick in den Spiegel : Helfen da noch Tricks?
Oder bringt das eh alles nix?
Ist Ihnen die resch eingelegte Wildsau in Rotwein lieber als der knackige Sportlehrer von nebenan?
Waren Sie Beatles oder Stones? Und sind jetzt bei Helene Fischer gelandet?
Erinnern Sie sich gut an Ihr erstes Mal aber leider nicht mehr an Ihr letztes Mal?
Dann hilft Fanny, die Frau in den besten Jahren.
Die schlimmsten Fehler … haben wir schon gemacht.
Die falschen Partner … haben wir längst verlassen.
Den falschen Freunden … den Laufpass gegeben.
Und die falschen Geldanlagen … nie gemacht, alles verprasst.
Nehmen Sie die Boxhandschuhe von der Wand und leisten Sie entschlossen Widerstand. Gehen Sie in sich. Oder gehen Sie aufs Ganze. Gehen Sie aber unbedingt zu Angelika Beier in ihr neues Programm
nach „Zwischen Sex und 60“ folgt die Fortsetzung
Durchboxen statt Botoxen.


Jetzt gehört sie zur 60-Plus-Generation und lebt ihre „besten Jahre“ aus, weil „die guten Jahre vorbei sind“. Ob man selbst dieser Generation schon angehört, können folgende Fragen ergeben: Befällt Sie abends um 22 Uhr gelegentlich eine merkwürdige Bettschwere? Klingt die neueste Band für Sie wie ein mittelschwerer Verkehrsunfall? Kommt es inzwischen häufiger vor, dass Sie um 6 Uhr aufstehen anstatt um 6 nach Hause zu kommen? Können Sie sich noch an das erste Mal erinnern, aber nicht mehr an das letzte Mal? Kaufen Sie sich lieber Bequemschuhe und Jeans mit hohem Stretchanteil anstatt die supergeilen neuesten Highheels mit Röhrenjeans?

Auch wenn manche Frage mit ja beantwortet werden kann, so wirbelt die Vollblut-Kabarettistin virtuos über die Ricordo Bühne und nimmt das Publikum mit auf eine Zeitreise, die äußerst charmant von den Wechselfällen des Lebens und der Liebe erzählt. Natürlich ist dieser Kabarettabend auch für jüngere Generationen geeignet und sei es prophylakisch.


Eine ALI Theater Veranstaltung



Mai

Fr 05.05.17
11. World-Town-Festival 2017


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr 11. World-Town-Festival 2017
Radio Europa
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung



Oktober

Sa 07.10.17
acapella


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:
20,00 / 15,00
20:00 Uhr kommt
UNDUZO
<< Diese Veranstaltung ist noch nicht bestätigt! >>
ni
Eine ALI Theater Veranstaltung

Fr 13.10.17
Im Rahmen des Gitarrenfestivals „Akkorde am Hochrhein“


›› noch kein Vorverkauf

Ticketpreise:

-Preise noch unbekannt-
20:00 Uhr Im Rahmen des Gitarrenfestivals „Akkorde am Hochrhein“
Joscho Stephan Trio
ni
Eine Kulturamt Stadt Waldshut-Tiengen Veranstaltung

Sa 14.10.17
Kabarett

Ticketpreise:
20,00 / 15,00
20:00 Uhr Zink extrem positiv
Anka Zink
Zink Extrem Positiv
Ausgezeichnet durchs Über-Leben riskiert die rheinische Ausnahmekünstlerin ein Experiment. Die Mutti des weiblichen Stand-up bezieht Position.
In Zink EXTREM positiv haut sie jetzt richtig auf den Putz.
Das wird alle freuen: Sie wird Schärfer. Politischer. Extremer.
Sie leugnet ihre Wurzeln nicht. Geboren wurde sie in eine Welt stabiler Werte wie Demokratie, Selbstverantwortung und Meinungsfreiheit und dem Handicap als moderne westliche Frau mit höherem Bildungsabschluss. Was ist das jetzt wert?
Selbstoptimierung ist das Gebot der Stunde, Gemüse ist ein Religionsersatz und
Krethi und Plethi benutzen Begriffe wie Abendland und Morgenland um dafür zu sorgen, dass wir Angst bekommen vor der aufgehenden Sonne.
Wenn das so weitergeht ist die Erde bald wieder eine Scheibe. Mit Retina Oberfläche. Dort kann man an die „Aufklärung“ ein Häkchen machen.
Die Komikerin mit dem trockenem Humor und dem herzlichen Lächeln bezieht ihre Pointen aus gnadenlos sachlicher Analyse. Wenn es die liebenswerte Verkörperung eines „Wenn-dann Algorithmus“ gibt, dann ist es Anka Zink.
Anka Zink arbeitet mit vollem Körpereinsatz und parodistischen High-lights an den Kern-Fragen unserer Zeit: Wohin gehen wir? Und wollen wir da überhaupt hin?
Deshalb bleibt Anka Zink ihrem Lebensmotto treu: Lieber totlachen als abmurksen.
In Extremen Zeiten muss man extrem gut denken. Zink Extrem positiv.
Eine ALI Theater Veranstaltung